Wozu

Der Tourismus ist ein bedeutender Wirtschaftszweig des Bundeslandes Vorarlberg. Deshalb wird derzeit unter Einbindung aller relevanten Stakeholder an einer neuen Strategie 2030 gearbeitet. Diese zukunftsorientierte Ausrichtung soll die bereits verankerten Grundpfeiler Gastfreundschaft, Regionalität und Nachhaltigkeit weiter vertiefen sowie mit geeigneten Strukturen noch stärker in die Umsetzung bringen.

Ziel 1

Positionierung schärfen

Ziel 2

Strukturen entwickeln

Ziel 3

Ressourcen sichern

Bringen Sie Ihre Ideen ein und machen Sie mit!

Strategische Handlungsfelder

kulinarik vorarlberg fuxbau e1620104258852 p6nn8lhbssl5260h5607vwcb7omn7a0qey2k6d9iog - Start

Regionalität & Kulinarik

  • Wie können regionale Wertschöpfungskreisläufe und Kooperationen weiter forciert und optimiert werden? (z.B. Landwirtschaft, Handwerk, Handel, Bioland Vorarlberg…)
  • Wie können Leitprojekte der Regionalität (z.B. Campus der Regionalität) gezielt vorangetrieben und erfolgreich implementiert werden?
  • Wie kann die Qualitätsentwicklung in der Gastronomie systematisch unterstützt werden? (z.B. regionale Lebensmittel, Kulinarik…)
skilift vorarlberg p5zmxsegeyrecq09rmbifm0tslk0oie1uy2qxni028 - Start

Ökologie & Mobilität

  • Wie wird Vorarlberg zu einer Modellregion für nachhaltigen Tourismus? (Energieautonomie Vorarlberg, Mobilität, Emissions-Monitoring/Visualisierung, Endenergie-Autarkie, Primärenergiebilanz im Tourismus, thermische Erträge in Einzelbetrieben steigern, Förderung von bauphysikalischen Maßnahmen mit Energieeinsparungen, Förderung von Nearly Zero Energy Hotels…)
  • Wie können nachhaltige Mobilitätskonzepte mit besonderer Berücksichtigung auf touristische Anforderungen umgesetzt werden?
teamwork p5zmxsegeyrecq09rmbifm0tslk0oie1uy2qxni028 - Start

Struktur & Kooperationen

  • Wie kann eine schlanke und hocheffektive touristische Struktur aufgebaut werden, welche die Vorarlberger Kooperationskultur zu einem echten Wettbewerbsvorteil 2. Ordnung etabliert?
  • Wie kann die strategische Entwicklung mit den relevanten Partnern in Landwirtschaft, Kultur, Handwerk, Handel, Industrie etc. systematisch koordiniert, abgestimmt und voran getrieben werden?
  • Wie kann die Innovationskultur im Tourismus durch strukturell verankerte und entwickelte Kompetenz gezielt entwickelt werden?
bildung p5zmxsegeyrecq09rmbifm0tslk0oie1uy2qxni028 - Start

Bildung & Bindung

  • Wie kann der beschrittene Weg der touristischen Aus- und Weiterbildung konsequent weitergeführt werden?
  • Wie können auch die Gastgeber:innen, Unternehmer:innen und Führungskräfte im Tourismus gezielt in ihrer Kompetenzentwicklung unterstützt werden?
  • Wie können Menschen im Tourismus (und darüber hinaus) ein ganzheitliches Verständnis sowie eine starke Bindung zu den in Vorarlberg tourismusrelevanten Aspekten entwickeln?
panograf tsv 8 p5zmxsegeyrecq09rmbifm0tslk0oie1uy2qxni028 - Start

Tourismuspolitik & Interessenvertretung

  • Wie können optimale Rahmenbedingungen für einen chancenreichen Tourismus geschaffen werden?
  • Wie können die Probleme, Anliegen und Themen der Tourismusbetriebe faktenbasiert aufbereitet werden, damit Entscheidungsprozesse möglichst rasch und effektiv erfolgen?
  • Wie kann sichergestellt werden, dass die notwendigen finanziellen, sachlichen und sonstigen Ressourcen für die zukunftsfähige Weiterentwicklung zur Verfügung stehen?
digitalisierung p5zmxsegeyrecq09rmbifm0tslk0oie1uy2qxni028 - Start

Digitalisierung & Daten

  • Wie können touristisch relevante Daten systematisch erhoben, ausgewertet und genutzt werden?
  • Wie kann das Zielbild „Chancenreicher Tourismus“ mit objektiven und möglichst aktuellen Indikatoren und Kennzahlen messbar gemacht werden?
  • Wie können digitale Innovationspotenziale für die Betriebe nutzbar gemacht werden? (z.B. digitale Vermarktung, digital unterstützte Prozesse sowie touristische Erlebnisse…)
arbeitsmarkt kellner p5zmxsegeyrecq09rmbifm0tslk0oie1uy2qxni028 - Start

Fachkräfte & Arbeitsmarkt

  • Wie können wir motivierte Fachkräfte für den Tourismus gewinnen und binden?
  • Wie können die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen im Sinne der Mitarbeitenden sowie der Unternehmen weiter entwickelt und verbessert werden?
  • Wie kann die Kooperation und Vernetzung im Fachkräfte-Thema weiter optimiert werden?
bodensee bregenz panorama p5zmxsegeyrecq09rmbifm0tslk0oie1uy2qxni028 - Start

Marke & Vermarktung

  • Wie kann die Tourismusmarke konsequent weiter entwickelt werden?
  • Was ist die große Zukunftsvision, die Orientierung gibt und eine Sogwirkung entwickelt?
  • Wie wird die Markenpositionierung in eine effektive und systematische Vermarktung übersetzt?
bildung schule p5zmxsegeyrecq09rmbifm0tslk0oie1uy2qxni028 - Start

Geschäftsmodelle & Wettbewerbsfähigkeit

  • Wie kann die Wertschöpfung und damit die Profitabilität im Tourismus nachhaltig verbessert werden?
  • Wie kann der Vorarlberger Tourismus eine besondere und einzigartige Qualität aus Sicht der Gäste entwickeln?
  • Wie können touristische Angebote und Produkte bestmöglich vernetzt und aufeinander abgestimmt werden?

Mein Beitrag

Der Kick-Off zur Tourismusstrategie 2030 erfolgte
digital und mit hochkarätiger Besetzung
am Mittwoch, 26. Mai 2021

Aktuelles